Bei der Einweihung unseres Fahrzeuges und unseres neuen Gerätehauses haben wir uns über viele Gäste sehr gefreut. Gerade der Besuch vieler Hetzerather Bürgerinnen und Bürger war für uns eine tolle Bestätigung unserer Arbeit.

Ein besonderes Dankeschön gilt Herrn Diakon Schmitz, Bürgermeister Peter Jansen, dem Technischen Beigeordneten Ansgar Lurweg, dem Leiter der Feuerwehr Erkelenz und seinen Vertretern, Helmut van der Beek, Klaus Peters und Patrik Pistel, und Kreisbrandmeister Klaus Bodden für die feierliche Einsegnung und Übergabe. 

Bedanken möchten wir uns auch bei den Kameraden der Löscheinheit Granterath für die Unterstützung beim Thekendienst. 

Nach der tollen Einweihung war der Blaulicht-Tag am Sonntag ein weiterer Höhepunkt für Besucher und Ausrichter gleichermaßen. 

Danke an RDHS Rettungsdienst im Kreis Heinsberg, an die Rettungstaucher HS, an die Löschgruppe Holzweiler, den Löschzug Erkelenz-Mitte und die Löschgruppe Gereonsweiler, die mit ihren Fahrzeugen und Vorführungen viele große und kleine Fanherzen höher schlagen ließen. Danke auch an den Musikverein St. Josef Hetzerath für das tolle Platzkonzert und an die Jugendfeuerwehr Erkelenz für Eure Übung.

Danke an alle, die mit uns gefeiert haben!

Ein ganz besonderer Dank gilt aber meinen Feuerwehrkameradinnen und Kameraden sowie unseren Frauen, Freundinnen und Freunden. Ihr habt richtig reingeklotzt! Beim Kinderschminken, in der Cafeteria, im Bierwagen, am Grill und bei den Cocktails. Es ging manchmal an den Rand unserer Kräfte. Aber mit Teamgeist und Kameradschaft haben wir ein geniales Fest gefeiert.

Danke von ganzem Herzen, Ihr und Euer

Heiner Haupts

P.S. Fotos von der Einweihungsfeier sind in der Galerie abrufbar!