Wir stellen uns vor

Vereinsleben und Veranstaltungen prägen seit je die Wohn- und Lebensqualität in unserem Dorf. Um die positiven Wirkungen für Hetzerath und unsere Kinder zu erhalten und weiter zu fördern, haben wir uns im My Verein Hetzerath zusammengetan. Damit übernimmt auch die "jüngere Generation" mit über 40 Vereinsmitgliedern Verantwortung für das Gemeinschaftsleben. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Veranstaltungen zu etablieren, bei denen allen Hetzerathern eine Teilnahme einfach gemacht wird. Insbesondere für die jüngsten Teilnehmer mit ihren Familien wollen wir dabei viel kostenlos oder sehr preisgünstig anbieten.

Maifest

Wir feiern in der Hexennacht das traditionelle Maibaumsetzen unter dem Motto „Hetzerather Bürgerlust - Der neue Maibaum steht!" Es gab ja Zeiten, da wurde der Maienbrauch als „unflätig und unchristlich Ding“ untersagt oder er galt als zu „nichts als bloßer Bürger- und Bauernlust“ dienender Brauch. Keine Sorge, offiziell zugelassen wurde er wieder 1827 durch König Ludwig I. in einer sittenpolizeilichen Verordnung, da es sich um „an sich unschädliche und wohl zu gönnende Vergnügungen“ des Landvolkes handele. So findet dieses Brauchtumsfest wieder zur Freude Aller, großen Zuspruch in unserer Dorfgemeinschaft. Es wird regelmäßig von der Gemeinschaftsgrundschule, den Kids aus dem Kindergarten sowie dem Musikverein St- Josef und vielen engagierten Helfern unterstützt. Mit der dazugekommenen Gesangsgruppe "Hetzerath Singers", ehemals "Frühlingssingen" zieht das Fest zudem weitere Akteure mit ihren willkommenen Ideen aus unserer Dorfgemeinschaft an.

Wikingerschach

Als weitere Veranstaltung findet jährlich am Pfingstwochenende das  Mölkky Turnier und Kubb Mött in Zusammenarbeit mit dem BSV Kubb Erkelenz statt. Das Turnier ist in den letzten Jahren zu unserer Freude regelmäßig gewachsen und findet mittlerweile über zwei Tage statt. Ein Großteil unserer Teilnehmer sind Freizeitspieler aus der hiesigen Region, teilweise reisen die Teams aber aus ganz Deutschland sowie dem benachbarten Ausland an. An Pfingsten hat unser Turnier mittlerweile einen festen Platz im überregionalen Kubb- Kalender und auch im Hetzerather Dorfleben. Zusätzlich bieten wir für alle begeisterten "Wikinger" eine eigene Kubb-Dorfmeisterschaft an. Diese erfreut sich ebenfalls zunehmend größerer Beliebtheit, vor allem bei den Kleinsten, für welche wir extra einen eigenen Turniermodus entwickelt haben.

Filmabend

In 2017 konnten wir ein Projekt aus der Zukunftswerkstatt Hetzerath erfolgreich umsetzen. Es handelt sich um den sogenannten Filmabend. Die tolle Resonanz der Auftaktveranstaltung mit Besuchern aus allen Altersgruppen im voll besetzten Jugendheim hat uns überzeugt, auch zukünftig einen jährlichen Filmabend im Herbst für die Dorfgemeinschaft zu veranstalten.

Weitere Aktivitäten

Neben unseren eigenen Veranstaltungen möchten wir uns auch positiv bei den anderen Vereinen und Initiativen einbringen. So unterstützen wir bspw. den Musikverein St. Josef bei ihrem Jahreskonzert, das Bosseln der Interessengemeinschaft Hetzerath, beschicken einen Stand beim traditionellen Hetzerather Nikolausmarkt, stellen aktive Helfer für den Hetzerather Karneval und sind zudem in der Zukunftswerkstatt Hetzerath aktiv. Der wachsende Zuspruch unserer Veranstaltungen seit Gründung 2015 zeigt, dass diese in Hetzerath gut angenommen werden und den Nerv der Zeit treffen. Wir sind auf dem richtigen Weg. Diesen gilt es auch weiterhin zu pflegen und auszubauen. Gerne auch mit Deiner Hilfe oder neuen Ideen oder Anregungen, Du bist herzlich willkommen!

Weitere Infos erhaltet Ihr bei Marc Jansen, Hatzurodestr. 10, 41812 Erkelenz, Telefon 0175 1156315

Vorstand

Marc Jansen, 1. Vorsitzender
Benjamin Kostanjevec, 2. Vorsitzender
Christoph van Ool, Kassierer
Vera Janßen, Uli Jotzo, Armin Koch-Binzer, Torsten Will, Beisitzer

Zweck des Vereins

Der Zweck des Vereins ist die Förderung des traditionellen Brauchtums.

  • Durchführung des Maifestes in Hetzerath
  • Durchführung des Kubb-Turniers Pfingsten (Mölkky Turnier und Kubb Mött)
  • Durchführung der Kubb-Dorfmeisterschaft
  • Durchführung des Hetzerather Kinotages
  • Unterstützung Jahreskonzert St. Josef Hetzerath
  • Unterstützung Bosseln der Interessengemeinschaft Hetzerath 
  • Unterstützung Hetzerather Karneval 
  • Unterstützung des traditionellen Nikolausmarktes
  • Unterstützung der Zukunftswerkstatt Hetzerath
  • Unterstützung beim Osterbaumschmücken
  • Unterstützung der Hetzerath Singers

Mitglieder (Stand 24.02.2019)

Die Anzahl der aktiven und passiven Mitglieder beträgt 50. Der Mitgliedsantrag kann hier heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Gemeinnützigkeit

Wir freuen uns über jede Spende zur Unterstützung des Vereins. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Dazu stellen wir gerne Spendenbescheinigungen aus.

Kontoverbindung

Kreissparkasse Heinsberg
IBAN DE 62 3125 1220 1401 2983 18
BIC WELADED1ERK