Hetzerath

Unser Dorf stellt sich vor

Am 13. September 2020 fand die Kommunalwahl in Hetzerath bei bestem Wetter statt. So konnte der Gang zur Wahlurne mit einem Schlendern durchs Dorf verknüpft werden. Zusammen mit der Briefwahl konnte für unser Dorf eine für Kommunalwahl Verhältnisse relativ hohe Beteiligung von knapp 60% erreicht werden. Dazu trug sicherlich auch der intensive aber auch faire Wahlkampf vor Ort bei. Dennoch haben auf der anderen Seite 40% der Dorfbewohner ihr Wahlrecht leider nicht ausgeübt, ob schweigend oder anderweitig verhindert sei dahin gestellt. Wir wollen auch zukünftig möglichst viele Mitbürger zur Abgabe ihrer Stimme bei den Wahlen bewegen.

Der Vertreter der CDU Thomas Eickels gewann wie in den letzten Wahlperioden wie bestellt unseren Wahlbezirk, gefolgt von Uli Jotzo (Bündnis 90/Die Grünen), Otto Hübgens (Freie Wähler-UWG) und Thomas Jahn (SPD). Einen Achtungserfolg konnte erstmalig Sebastian Obst (FDP) verzeichnen. In den Rat der Stadt Erkelenz werden Thomas Eickels (Direktmandat) und Otto Hübgens (Reserveliste) einziehen. Wir hoffen, dass sich alle politischen Vertreter des hiesigen Wahlbezirkes auch mit Tat und Kraft gemäß ihrem Wahlversprechen persönlich für unser Dorf engagieren und sich transparent einsetzen. Wir sind gespannt darauf.

Die Wahl des kommenden Bürgermeisters fiel relativ klar aus. Hier konnte der CDU Kandidat Stephan Muckels gefolgt von Hans-Josef Dederichs (Bündnis 90/Die Grünen) und Katharina Gläsmann (SPD) die Wahl mit deutlichem Vorsprung in Hetzerath gewinnen. 

Alle Ergebnisse zu den Wahlen in Erkelenz erhalten Sie hier.