Hetzerath

Unser Dorf stellt sich vor

Auch in diesem Jahr hat das Kubb Turnier im Hetzerather Pappelstadion bei sommerlichem Wetter wieder für beste Laune gesorgt.

Bei der Einweihung unseres Fahrzeuges und unseres neuen Gerätehauses haben wir uns über viele Gäste sehr gefreut. Gerade der Besuch vieler Hetzerather Bürgerinnen und Bürger war für uns eine tolle Bestätigung unserer Arbeit.

Der Beginn der warmen Jahreszeit wird vielerorts von Jahr zu Jahr gefeiert. Das Maibaumsetzen hat sich wieder mal als eine feste Größe im Hetzerather Terminkalender gezeigt. So konnte der My Verein mit seinem Vorsitzenden Marc Jansen erneut viele Dorfbewohner von Jung bis Alt am Vorabend des 1. Mai beim traditionellen Maibaumsetzen begrüßen.

Im Wald bei Doveren erfreuen auch in diesem Jahr die Hasenglöckchen (blaue Blumen) die Spaziergänger. Die Blumen blühen im Zeitraum April bis Mai und sie sind weit über die Grenzen von Doveren und Erkelenz bekannt.

Herzlich willkommen bei Schmitz & Adily UG

Im Oktober 2014 gründeten die beiden Trockenbauer Sebastian Schmitz und Mehryar Adily ihr Unternehmen in Erkelenz-Hetzerath. Die Schmitz & Adily UG, Ihr Partner für Akustik- und Trockenbauarbeiten, ist Mitglied in der Industrie- und Handelskammer Aachen.

My Verein: der FC Bayern von Hetzerath! My Verein zum fünften Mal hintereinander der Sieger des traditionellen Boßeln der Interessengemeinschaft Hetzerath

Seniorenkaffee Hetzerath im Pfarrheim, jeden Dienstag ab 14.30 Uhr! Wer geht da hin? Was passiert da? Was soll ich da?

An alle Freunde kreativer Ideen, dekorativer Heim und Garten-Accessoires oder kleiner Schmuckstücke – im Kreativshop von Verena wird sicherlich jeder fündig. Seit 2013 ist Verena als freiberufliche Gonis-Beraterin tätig und fertigt kunsthandwerkliche Unikate, gerne auch nach den individuellen Vorstellungen ihrer Kunden.

Am 21. Dezember 2018 endet die über 200-jährige Ära des deutschen Steinkohlebergbaus auf der Zeche Prosper Haniel in Bottrop. Das Ende des Steinkohlereviers Aachen wurde bereits vor knapp 20 Jahren mit der Schließung der bis 1997 betriebenen Zeche Sophia Jacoba in Hückelhoven besiegelt, auch unsere ehemaligen Bergarbeiter waren davon betroffen. Umso mehr sind wir in Gedanken bei den bis zuletzt arbeitenden Kumpels und ihren Familien im Revier.

Die Niederschrift der 8. Sitzung des Bezirksausschusses Granterath/Hetzerath vom 28. November 2018 ist nun veröffentlicht. Es gibt hierzu einige relevante Themen, die unser Dorf Hetzerath betreffen. Die Niederschrift/Beschlüsse sind abrufbar unter folgendem Link und beziehen sich u.a. auf nachstehende Anträge bzw. Themen.